Sonntag, 30. Dezember 2018



Sylvester steht vor der Tür und ( fest) jeder Tierbesitzer fürchtet diesen Tag. Schätzen Sie sich glücklich, wenn Ihr Hund schussfest ist, unsere Mascha ist ein großer Angsthase.

Sie ist jetzt 5 Jahre und jeder Jahreswechsel ist für sie einfach nur furchtbar. Schon 2 - 3 Tage vorher, wenn die Böller in den Verkauf kommen und die ersten Knaller ohrenbetäubenden Lärm machen, möchte sie am liebsten nicht mehr in die Abendrunde Gasse gehen.

Ich habe einiges probiert, Bachblütenmischung gegen Angst und Panik, Engystol von Heel, eigentlich für das Immunsystem, aber mit der Nebenwirkung, auch beruhigend zu wirken, - leider nur mit mäßigem Erfolg. Der Jahreswechsel bleib Horror.

Im letzten Jahr erstmals ein kleiner Durchbruch, ich gab unserer Mascha Borax C 30 , 3 Tage je 2 Globuli und dann, welch ein Glück, bekam ich Unterstützung von Frau Carola Kroll, die eine hervorragende Tierkommunikatorin ist. Sie " sprach " mit unserer Mascha ( ein Foto genügte) und das erste Mal war Sylvester einigermaßen entspannt. Sie schlief relativ ruhig und verfiel nicht in Panik. Wir konnten sogar noch um 18 Uhr kurz Gassi gehen, ein kleines Wunder.

Auch in diesem Jahr wird Mascha ( und auch ich ) wieder von Frau Kroll unterstützt und Mascha ist seit der letzten Kommunikation entspannter und weit entfernt von Panik. Danke dafür ❤💗

Natürlich werden die Vorhänge vorgezogen, um Mitternacht die Musik der Lautstärke von draußen angepasst und ganz viel Zuwendung gegeben.

So können wir jetzt den Jahreswechsel doch ein wenig genießen.

Ich wünsche Ihnen und allen Fellkindern ein ruhiges Sylvester und ein gutes und gesundes neues Jahr 2019